2. FIRST MEETING

2. FIRST MEETING

16. Dezember 2018 Aus Von Anke Brehm

Scandalized – Die Geschichten in den jetzt englisch beschrifteten Cartoons um Zoe und ihre Mitbewohner werden hier erzählt. 

Nun hat Zoe den Umzug hinter sich gebracht. Es ist beinahe eine Luxus-WG, in der sie hier gelandet ist, eine schöne, gründlich renovierte Altbauwohnung mit vier teilmöblierten Zimmern für je einen Bewohner, zwei Bädern – das größere mit Badewanne ist für die Frauen, während die beiden Männer eine Dusche haben – und einer wirklich riesigen Wohnküche.

Nachdem sie ihre wenigen mitgebrachten Sachen verstaut hat, setzt sich Zoe mit den neuen Mitbewohnern an den großen Esstisch. Alle sind etwa in ihrem Alter und scheinen nett zu sein, aber dann wird’s doch irgendwie komisch. Sie erwähnt den Verlag und Kevin fängt plötzlich an, über die Lügenpresse zu lamentieren, die im Dienste von denen (wer sind die? Zoe ist sich nicht sicher) die Wahrheit verschleiern. Oder so. Zoe will klar machen, dass es sich bei ihrem Job um die Produktion wissenschaftlicher Bücher handelt, da erzählt Kate ihr, Wissenschftler würden ja auch nur für die arbeiten, die dem Volk das echte, wahre Wissen vorenthalten wollten. Zuerst versucht Zoe zu argumentieren, aber als Ken bemerkt, sie sei sicher voreingenommen, da Teil des Systems, fällt ihr nichts mehr ein. Sie lauscht ein Weilchen, während die drei sich weiter unterhalten und gegenseitig bestätigen, dann nimmt sie sich noch eine Tasse Tee und verschwindet in ihr Zimmer.

Morgen ist ihr erster Arbeitstag.